Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD)

BMF-Schreiben vom 14. November 2014, GZ IV A 4 – S 0316/13/10003

 

Hintergrund

Die GoBD sind die Antwort der Finanzverwaltung auf die Chancen und die Risiken, die sich durch den Einsatz von IT bei der Buchführung ergeben. Sie verlagern weitere Pflichten auf die Steuerzahler und unterstreichen die Tendenz der Finanzverwaltung, die Systeme und Prozesse der Unternehmen stärker in den Fokus zu rücken (vgl. z. B. auch AEAO zu § 153).
Weiterlesen