Medizin 4.0 – Anforderungen an die IT-Sicherheit

Selbst der Gesundheitssektor ist gegen Viren und Cyberattacken nicht immun

Die Digitalisierung hält Einzug in den Gesundheitssektor und wird in Anlehnung an den Industriesektor als „Medizin 4.0“ gefeiert. Die Erhebung, Aus- und Verwertung von Daten, wie es beispielsweise bei Big Data Analysen erfolgt, spielen dabei regelmäßig eine bedeutsame Rolle und eröffnen neue Erkenntnismöglichkeiten und Geschäftspotentiale. Weiterlesen

Die Einwilligung in E-Mail-Werbung und der Umgang mit sog. Robinson-Listen bei Widerspruch des Betroffenen

Der Bundesgerichtshof hat seine Rechtsprechung konkretisiert, wonach eine wirksam vorformulierte Einwilligungserklärung in den Erhalt von Werbe-E-Mails voraussetzt, dass hieraus unmissverständlich hervorgeht, von welchem Unternehmen die Werbung stammt und welche konkreten Produkte oder Leistungen beworben werden (Urt. v. 14.03.2017 – VI ZR 721/15). Weiterlesen

Das Aktivieren der Vereinsmitgliederdaten zu Werbezwecken

Die Mitglieder eines Sportvereins sind dessen emotionales Herzstück und stellen in der Anfangszeit auch dessen finanzielle Basis. Mit zunehmendem Erfolg genügen die Mitgliedsbeiträge und Ticketverkäufe jedoch nicht mehr, um die finanziellen Mittel für eine Professionalisierung aufzubringen. Ein ambitionierter Sportverein, der auch auf hohem sportlichem Niveau agieren möchte, ist deshalb auf weitere Finanzierungsquellen, wie beispielsweise dem Sponsoring oder dem Verkauf bzw. der Lizenzierung von Merchandisingartikeln angewiesen.

 

Sowohl das Merchandising, als auch das Sponsoring verfolgen dabei letztlich den gleichen Zweck. Die positiven Assoziationen der Vereinsmitglieder und Fans gegenüber dem Sportverein sollen auf ein Produkt, eine Marke oder ein Unternehmen übertragen werden, um die Vereinsmitglieder als zahlende Kunden zu gewinnen. Zu diesem Zweck haben gerade Sponsoren regelmäßig ein gesteigertes Interesse daran, mit den Fans direkt in Kontakt zu treten.

Weiterlesen