Bundesnetzagentur hat Ausschreibungsbedingungen für Sekundärregelung und Minutenreserve geändert

Die Bundesnetzagentur hat am 8. Mai 2018 in den Verfahren BK6-18-019 und BK6-18-020 die Änderung der Ausschreibungsbedingungen für Sekundärregelung und Minutenreserve geändert.

 

Der Hintergrund der Änderungen, die ab dem Erbringungstag 12. Juli 2018 anzuwenden sind, liegt in den Geboten mit hohen Arbeitspreisen, die in der Vergangenheit vermehrt abgegeben wurden. Weiterlesen

Frist für EEG-Mitteilungspflichten am 31. Mai 2018

Wie jedes Jahr müssen auch 2018 wieder bestimmte EEG-Mitteilungspflichten bis spätestens 31. Mai erfüllt werden. Weiterlesen

Inbetriebnahme des Marktstammdatenregisters voraussichtlich Ende 2018

Die Bundesnetzagentur plant, das Marktstammdatenregister für alle Akteure am 4. Dezember 2018 in Betrieb zu nehmen. Derzeit kann das Marktstammdatenregister nur von den Strom- und Gasnetzbetreibern genutzt werden. Weiterlesen

Bundesnetzagentur will Ausschreibungsbedingungen für Sekundärregelung und Minutenreserve ändern

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am 31. Januar 2018 jeweils ein Festlegungsverfahren zur Änderung der Ausschreibungsbedingungen und Veröffentlichungspflichten für Sekundärregelung (Az. BK6-18-019) und Minutenreserve (Az. BK6-18-020) eröffnet. Bereits am 2. Februar 2018 präsentierte die BNetzA ein fünfseitiges Papier mit ihren Vorschlägen, das sie zur Konsultation stellte (Konsultationspapier). Weiterlesen

Keine Datenübermittlung nach § 24 Abs. 4 StromNEV / § 23 Abs. 4 GasNEV

Die Bundesnetzagentur hat mitgeteilt, dass sie für das Jahr 2018 davon absehen wird, von den Strom- und Gasnetzbetreibern die Datenübermittlung nach § 24 Abs. 4 der Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV) bzw. nach § 23 Abs. 4 der Gasnetzentgeltverordnung (GasNEV) zu fordern. Weiterlesen