Neuerungen bei KWKG und EEG

2017 war (wieder) ein Jahr mit zahlreichen Änderungen des KWKG und des EEG. Am 1. Januar 2017 trat das Gesetz zur Änderung der Bestimmungen zur Stromerzeugung aus Kraft-Wärme-Kopplung und zur Eigenversorgung in Kraft, das, neben dem – nunmehr – KWKG 2017 und EEG 2017, Regelungen zu weiteren 15 Gesetzen und Verordnungen enthält. Der Schwerpunkt liegt jedoch auf der Änderung des KWKG 2016 und der EEG-Eigenversorgung. Weiterlesen

Reduzierung der EEG-Umlage für Eigenstrom fällt teilweise weg

Nach derzeitigem Stand wird die Reduzierung der EEG-Umlage für Eigenstrom aus hocheffizienten KWK-Anlagen ab 1. Januar 2018 – zumindest zeitweise – wegfallen.

 

Nach § 61b Nr. 2 EEG 2017 reduziert sich die EEG-Umlage für Strommengen auf 40 Prozent, wenn es sich um eine Eigenversorgung (siehe § 3 Nr. 19 EEG 2017) handelt Weiterlesen

Aktuelles aus der Energiegesetzgebung – NEMoG und MieterstromG

Seit 2016 ändern sich die gesetzlichen Rahmenbedingungen für den deutschen Energiemarkt rasant. Den durch die Bundestagswahl im September vorgegebenen – allerdings nur vorläufigen – Abschluss bilden das Gesetz zur Modernisierung der Netzentgeltstruktur (Netzentgeltmodernisierungsgesetz – NEMoG) und das Gesetz zur Förderung von Mieterstrom und zur Änderung weiterer Vorschriften des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (Mieter-stromgesetz – MieterstromG). Weiterlesen

Das Marktstammdatenregister kommt

Mit der letzten umfangreichen Novelle des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) Mitte 2016 wurden auch §§ 111e und 111f eingeführt und dadurch die wesentlichen gesetzlichen Grundlagen für das sogenannte Marktstammdatenregister geschaffen. Weiterlesen

31. Mai 2017 – Frist für EEG-Umlagerelevante Sonderregelungen im EEG 2017

Der 31. Mai 2017 naht und damit auch die Frist für die Geltendmachung dreier Sonderregelungen im EEG 2017, die für den Umfang der EEG-Umlageverpflichtung von erheblicher Bedeutung sind:

Weiterlesen