Deutsch-Niederländische Wirtschaftsbeziehung – erhebliche Zunahme des bilateralen Handels

Der Handel zwischen Deutschland und den Niederlanden ist 2015 um 4,4 Prozent gestiegen. Dies geht aus Zahlen des Statistischen Bundesamts hervor. Dabei sind die Exporte von Deutschland in die Niederlande mit 9,3 Prozent wesentlich stärker gestiegen als die Importe aus den Niederlanden nach Deutschland, die lediglich einen Zuwachs von 0,4 Prozent verzeichneten. Die Niederlande waren 2015 damit der drittgrößte Handelspartner Deutschlands, nach den Vereinigten Staaten und Frankreich, aber noch deutlich vor der Volksrepublik China.

 

Trotz aller Unsicherheiten auf den Weltmärkten, stellen die deutsch-niederländischen Wirtschaftsbeziehungen damit einen stabilen Wachstumsmarkt dar, der insbesondere für niederländische Unternehmen, die in Deutschland aktiv werden wollen, noch Luft nach oben hat. Weiterlesen

Dutch Desk Expertinnen von BEITEN BURKHARDT halten Vorlesung im Rahmen der „Alumni Lectures“-Reihe

Die Veranstaltungsreihe „Alumni Lectures“ der Universität Maastricht bietet aktiven Studentinnen und Studenten die Möglichkeit, von ehemaligen Studentinnen und Studenten aus der Praxis zu lernen. Ehemalige Studentinnen und Studenten geben in Vorlesungen ihre Erfahrungen und ihr Wissen an die heranwachsende Generation weiter. Weiterlesen

BEITEN BURKHARDT präsentiert sich auf 1. Duitslanddag

Am 23. September 2015 fand in Utrecht/Niederlande der erste „Duitslanddag“ statt. Die von der Deutsch-Niederländischen Handelskammer und Euler Hermes perfekt organisierte Veranstaltung bot niederländischen Unternehmern, die in Deutschland aktiv sind oder es werden wollen, die einmalige Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen und bei unterschiedlichsten Dienstleistern, staatlichen Organisationen und Beratern alles Wissenswerte zum Thema „Investieren in Deutschland“ zu erfahren.

 

Anhand von Präsentationen, Workshops und Seminaren erhielten die Teilnehmer Einblicke in verschiedene Aspekte der geschäftlichen Zusammenarbeit mit den Nachbarn. Weiterlesen