Vergaberechtsreform geht auf die Zielgerade

Noch sind es gut zwei Monate, bis die Umsetzungsfrist für die EU-Vergaberichtlinien 2014/23, 2014/24 und 2014/25 abläuft und die Mitgliedsstaaten die umfassendste Reform des Oberschwellenvergaberechts seit 2004 in nationales Recht transformiert haben müssen.

 

Für Deutschland ist dies angesichts der zahlreichen legislativen Schritte, die hierfür noch erforderlich sind, ein ambitionierter Zeitrahmen. Dass er gleichwohl nicht unrealistisch ist, zeigen die Entwicklungen der letzten Wochen: Weiterlesen

Neue EU-Schwellenwerte für 2016 und 2017 veröffentlicht

Die EU-Kommission hat am 25. November 2015 sowie am 16. Dezember 2015 jeweils drei Durchführungsverordnungen veröffentlicht, mit denen die derzeit geltenden EU-Schwellenwerte für den Zeitraum 2016 und 2017 neu festgelegt werden. Danach erhöhen sich die Wertgrenzen, ab denen öffentliche Aufträge EU-weit bekannt gemacht werden müssen, wie folgt: Weiterlesen