100 Tage Transparenzregister – Wenig Licht, viel Schatten

Seit 100 Tage ist das im Jahr 2017 eingeführte Transparenzregister für jedermann mit „berechtigtem“ Interesse einsehbar. Es zeichnet sich ab, was Realisten vorhergesehen haben, der Gesetzgeber freilich stets von sich gewiesen hat: Weiterlesen

New Transparency Requirements for German Companies

New national central register: ownership structures and beneficial owners must be notified

 

„The German Government tightens up its fight against money laundering!“ This was the goal for the implementation of the EU’s Fourth Money Laundering Directive in Germany. One of the most essential components of this Directive is the new central electronic transparency register. All legal entities and business partnerships must inform the register about their ownership structure and, in particular, the identity of any beneficial owners. Weiterlesen

BGH: Wertung nach Schulnoten ist zulässig!

Der BGH (Beschluss vom 04.04.2017 – X ZB 3/17) hatte sich im Rahmen eines Vorlagebeschlusses des OLG Dresden (Beschluss vom 02.02.2017 – Verg 7/16) mit der Frage auseinanderzusetzen, welche Anforderungen öffentliche Auftraggeber hinsichtlich der Transparenz der Zuschlagskriterien, insbesondere bei der Bewertung qualitativer Aspekte nach Schulnoten, beachten müssen. Weiterlesen